szenario der langeweile

da sitze ich grad mal so mit eiskalten händen und habe keine ahnung oder nicht mal annähernd einen kreativen geistesblitz was meine wenigkeit denn tun könnte. also starre ich mit einem fetten eisbecher vor mir, einem heißen tee neben mir und den sorgen des alltags hinter mir aus dem mit regentropfen übersähten fenster. und langweile mich-eingekuschelt in meine bettdecke und ein meer aus kerzen überall um mich herum. das wetter ist behindert. das prasselnde trommegeräusch vom regen macht mich richtig schlecht gelaunt und unansprechbar und vor allem agressiv! .bläh.ich hasse solche tage :/ tage voller langeweile und eingeschränkten möglichkeiten. leider gibt es das viel zu oft. man kann nichts anderes machen außer lesen (was jetzt nicht negativ klingen soll weil ich bücher ja mag, aber auf die dauer tun einem die augen weh) oder vorm Pc sitzen und ein in windows einprogrammiertes spiel - in meine fall heißt dieses spiel purble place (das sind lustig kleine figuren mit großen kulleraugen und man kann mit denen dann tolle virtuelle kuchen backen^__^)-spielen. öde! aber ich habe einen wichtigen ratschlag zu verkünden: hütet euch vor dem hackfleischhassenden zerhacker und dessen fleischwolfgehilfe (das böse hackhäschen).

3.9.08 16:15


Werbung


 [eine Seite weiter]
codes & Bild & lay
Gratis bloggen bei
myblog.de